Über uns

 

 

Max und Walter Escherich setzten Zeichen für die Zukunft

Handwerkliche Tradition mit modernster Technik

 

Bäckerei Kornexl-Escherich anno
Bäckerei Max Kornexl anno dazumal
Seit fast zwei Jahrhunderten wird im Haus Kornexl-Escherich im bayerischen Büchlberg das Bäckerhandwerk ausgeübt. Einer der ersten Schritte in die Zukunft war der Anschluss an die Handelskette „Spar" sowie der Umbau des Geschäfts, in dem Brot und Backwaren aus eigener Bäckerei verkauft wurden.
Mit der Eröffnung des ersten Cafes in Büchlberg schuf die Bäckerei Escherich eine Bereicherung für den aufstrebenden Fremdenverkehrsort. Mit der Erweiterung der Ladenfläche auf 175 Quadratmeter Verkaufsfläche 1966 wurde der bestehende Backbetrieb ebenfalls modernisiert und in das neue Verkaufszentrum eingegliedert.
In den folgenden Jahren wurden Geschäftshaus, Bäckerei und Supermarkt immer wieder den Erfordernissen des Markts und der Zeit angepasst. 1977 wurde die Ladenfläche des Supermarkts Escherich auf 600 Quadratmeter erweitert.
Seit der Geschäftsübernahme durch die Söhne Max und Walter Escherich kamen mehrere Back- und Lebensmittelfilialen hinzu. Daher mussten auch die räumlichen Verhältnisse und die technische Ausstattung an die neuen Erfordernisse angepasst werden. Eine zukunftsorientierte Lösung konnte nur der komplette Neubau, ebenfalls in Büchlberg, sein.
Bäckerei Escherich
Bäckerei & Konditorei Escherich
Produktion und Frühverkauf

Unter Federführung von Architekt Thomas Schmied entstand in einjähriger Bauzeit auf einem rund 4500 Quadratmeter großen Betriebsgelände eine hochmoderne Backhalle mit einem Laden für den Frühverkauf sowie Übernachtungsmöglichkeiten und Sozialräume für das Personal. Eröffnung war Anfang Oktober 1996.
Die Geschäftsleitung entschied sich - seit Bestehen des Unternehmens immer auf zeitgemäße Ausstattung bedacht - für die neueste Bäckereitechnik: 3 rohrbeheizte Bongard-Etagenöfen mit 36 Quadratmetern Backfläche wurden angeschafft. Auf Steinplatten und in ruhiger Backatmosphäre der Öfen wird eine besonders gute Backwarenqualität erzielt, so Max und Walter Escherich.
Die Arbeit beim Einschieben und Ausbacken erleichtert ein automatischer Bongard-Beschickungsautomat. Außerdem sind 3 computergesteuerte Bongard-Stikkenöfen im Einsatz.
Die computergesteuerte Mehlsiloanlage von hb-Technik ermöglicht eine staubfreie Verwiegung von Mehl und anderen Zutaten. Die Kälte- und Kühlanlagen von Reinhard entsprechen ebenfalls den hohen Ansprüchen der Escherichs.